Radha, Zwillingsflamme von Krishna – Göttliche Liebe heilt alles

Ich brauche nur göttliche Liebe in mir finden und alles heilt?

So ist es.

Liebe umgibt dich in dieser Zeit, mehr als es jemals so war. Diese Liebe wird dich heilen und auf neue Wege bringen, Wege, die du noch nie gegangen bist.

Liebe, göttliche Liebe in dir, hält alles zusammen, was zusammen gehört. Nichts ist mehr getrennt voneinander. Alles ist vereint. Die Liebe vereint alle Dinge, alle Menschen, alle Situationen. Alles heilt nun in eurer Welt.

Besinnt euch auf die göttliche Liebe zurück und erfahrt Heilung auf all euren Wegen, die ihr beschreitet. Liebe ist groß. Göttliche Liebe umarmt dich, wie eine Mutter ein Kind. Göttliche Liebe wärmt dich und baut dich wieder auf, wenn du gefallen bist. Vertraue der göttlichen Liebe. Sie umgibt dich zu jeder Zeit, an jedem noch so scheinbar düsteren Ort. Göttliche Liebe vereint die Menschen auf der Erde, die jetzt noch getrennt sind. Die Zeit der Trennung ist vorbei. Und doch werden nur diese Menschen Erfüllung finden, die der göttlichen Liebe folgen.

Ihr werdet Erleichterung verspüren, wenn ihr euch dem Göttlichen ganz hingebt. Habt Vertrauen und lasst euch fallen in Gottes Hände, die euch in Liebe halten, zu jeder Zeit, wenn ihr es zulasst. Einzig der Zweifel in euch hält euch davon ab, diese göttliche Liebe zu spüren. Sobald der Zweifel sich aufgelöst hat, bleibt nur göttliche Liebe in und um euch.

Es gibt so viele Formen der Liebe in euren Köpfen. Jedoch wahre Erfüllung erlangt ihr nur durch göttliche Liebe. Alles andere sind kleine Kinder, die noch am SPIELEN sind. Gott liebt seine Kinder. Gott wünscht sich immer das Beste für euch. Aber ihr allein, jeder Einzelne von euch, wählt seinen Weg im Leben. Und das Ziel ist das Göttliche im Leben.

Jedoch nicht jeder will dies jetzt erleben. Manche wollen noch etwas im göttlichen Garten spielen. Sei es ihnen gewährt. Gott lässt euch alles zu, was ihr euch vorstellen könnt, in euren Menschenköpfen. Gott würde euch nie einen Wunsch verweigern. Einzig ihr selbst verweigert euch eurer eigenen Fülle.

Schöpft aus dem Vollen.

Holt eure Gaben hervor. Nutzt sie zu eurem Wohle und zum Wohle aller und grenzenlose Fülle umgibt euch.

Sei achtsam und folge dem Pfad der Fülle. Du wirst ihn finden. Halte den Fokus nur darauf.

Göttliche Fülle umgibt dich. Nimm sie in deine Hände und gib sie an die weiter, die es benötigen. Fülle die Welt mit der göttlichen Liebe und niemals mehr wird Hunger oder Mangel herrschen.

Fülle das Göttliche mit beiden Händen in deine Krüge und verteile es in der ganzen Welt.

Anmerkung:

Wir dachten immer, dass wir Liebe kennen. Aber wir kennen sie nicht wirklich. Wir lernen wahre Liebe erst jetzt kennen. Denn die wahre Liebe verändert unser Leben in ein Wunder auf rosa Wolken.

Wo ist der Gott, der alles zulässt, was gerade passiert?

Du bist es, der Gott darum bittet, dir genau das zu zeigen, was du sehen willst. Gott denkt, dass du Leid sehen willst, weil du dir Leid täglich anschaust. Also gibt er dir mehr davon. Gott gibt dir immer das , worauf du die meiste Zeit deinen eigenen Fokus hältst. Gott denkt dann, dass du es liebst, weil du dich den ganzen Tag damit beschäftigst. Und doch wunderst du dich, was alles passiert, weil du gar nicht merkst, dass du selbst es bist, der all das Leid dort draußen täglich wieder herbei ruft, indem du die täglichen Nachrichten wieder und wieder in deinem Kopf wiederholst.

Wiederhole das vor deinen Augen, was du wirklich willst in deinem Leben und alles wird sich bei dir verändern. Gott lässt nicht zu, dass du leidest. Du selbst bettelst darum, leiden zu wollen, indem du über Leid redest und es dir täglich auf den Teller holst beim Frühstück mit der Tageszeitung, beim Mittag mit den Kollegen und beim Abendbrot mit den TV-Nachrichten. Die ewige Wiederholung kreiert dein Leben.

Und Gott gibt dir immer nur das zum Spielen, was du gerade willst. Er würde nie nein sagen, obwohl es für manch einen Erwachsenen besser so wäre, wenn er es mal täte.

Alles Liebe

Nicole

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s