Der göttliche Direktor – Folge der Liebe

Was müssen wir in dieser Zeit tun, fragte ich?

Sei achtsam mit deinen Worten. Sie beeinflussen dein Leben mehr als je zuvor. Alles geschieht, wie du es denkst. Die Macht der Menschen kehrt zurück, aber auch die Machtlosigkeit damit umzugehen. Achtet auf euch.

Das Leben kann wunderschön für euch sein, wenn ihr davon überzeugt seid, dass es auch so ist. Ihr werdet jetzt genau das erleben, was ihr denkt. Die Energie verwandelt alles sehr schnell um euch herum. Die Macht, die ihr habt, solltet ihr weise nutzen. Verändert eure Welt zum Guten.

Denke darüber nach, was du benötigst, damit du glücklich bist. Was ist das?

Beschäftige dich mit diesen wundervollen Dingen, die dich glücklich machen. Und das Glück verfolgt dich und holt dich ein, schneller, als du du es für möglich hältst. Es ist so einfach meine Kinder. Tut einfach nur das, was euch glücklich macht und die glückliche Welt umgibt euch.

Jeder von euch erfährt jetzt das, was er lebt. Löst euch von Altem und sucht nach Neuem. Das Neue wird euch glücklich machen. Wir helfen euch dabei. Ihr seid nie allein. Hört auf euer Gefühl, um zu sein, was euch wirklich glücklich macht. Ihr könnt kein Glück erwarten, wenn ihr es nicht selber leben könnt.

Ihr erschafft euer Glück selbst, in dem Moment, wo ihr nur das tut, was ihr von Herzen gerne tut. Lass dein Herz sprechen. Und lass dich führen von Gott und den Engeln. Lass dich führen in eine neue heile Welt.

Nichts ist am verenden, es sei denn, du möchtest es. Ihr seid sehr machtvoll. Beachtet dies. Nutzt eure innere Macht zum Wohle des Ganzen. Jeder der jetzt noch seine Macht ausnutzt, um anderen zu schaden, wird schwer dafür büßen müssen. Daher nutzt eure Macht weise und lasst euch vom Göttlichen führen. Im Göttlichen ist nur Freude. Wenn keine Freude in eurem Leben herrscht, seid ihr nicht mit dem Göttlichen verbunden. Außerhalb vom Göttlichen existiert nichts außer Illusion. Ihr wählt Illusion, wenn ihr dem alten Weg weiter folgen wollt.

Schafft eure neue Welt und verbindet euch mit dem Göttlichen, so wird euer Weg immer rein sein. Nur reine Herzen werden den Weg des Göttlichen finden.

Reinigt euch und lasst alles ALTE los, um Platz für NEUES zu erschaffen. Ihr erschafft Neues. Mit Hilfe von Gott erschafft ihr. Nichts existiert außerhalb von Gott.

Eure Illusionen werden jetzt verblassen. Ihr werdet euch kurze Zeit verloren fühlen. Verbindet euch mit Gott, der euch führt. Ruft die Engel. Ruft Wesen, denen ihr vertraut. Ruft Wesen, die euer Herz erwärmen. An der Freude erkennst du liebe Wesen, die dir den Weg in die Fülle zeigen können.

Geht den Weg der Liebe und der Freude. Alle anderen Wege werden euch ins Verderben stürzen, ins Dunkle, in Illusionen, die eure Realität zu sein scheint. Aber Illusionen sind keine Realität. Illusionen sind immer nur von kurzer Dauer. Ihr selbst entscheidet jetzt zwischen dem Weg zu Gott oder dem Weg in die Illusion.

Lasst euch führen. Niemand muss allein gehen. Aber hört auf, jemanden hinterher zu laufen. Göttliche Führung ist eine Herzverbindung. Verbindet eure Herzen miteinander und nutzt die Kraft eurer Herzen und verändert damit die Welt. Erschafft wieder einen Planeten der Liebe mit der Liebe eures Herzens. Die Liebe weist euch immer den Weg. Die Liebe ist Gott in dir.

Folgt der Liebe. Liebe weist euch immer den Weg. Alles was Liebe ist, ist richtig. Folgt der Liebe und seid Liebe und Wunder werden geschehen. Ihr braucht nur der Liebe folgen. Alles was nicht Liebe ist, lasst los.

Du kannst es mein Kind. Du wirst deinen Weg gehen.

Anmerkung:

Ich bin als Kind sehr atheistisch erzogen worden. Ich habe lange gebraucht, um zu verstehen, dass da doch eine Quelle ist, von der wir unsere Energie bekommen. Jahre später tauschte ich erst mein vermeintlich unabhängiges Leben, was nur Illusion war, in ein Leben mit der Verbindung zur Liebe. Ich erkannte, dass ich mich in unsichtbare Netze der Liebe fallen lassen kann, die mich auffangen, wenn ich ihnen vertraue, wie einem Vater, dem ich vertraue, da er auf sein Kind achtet. Ich fühlte mich in der Not, als würden mich riesige Hände halten, mich und meine Kinder. Ab dem Zeitpunkt fühlte ich mich nicht mehr allein.

Irgendwann habe ich verstanden, dass ich aus der Liebe und dem Licht komme und mich auch in die Liebe und das Licht voller Vertrauen fallen lassen kann, weil dies meine Familie ist. Denn wir sind alle miteinander verbunden. Wir sind mit der Liebe zu jederzeit verbunden. Wir können die Liebe natürlich ignorieren und ein vermeintlich unabhängiges Leben außerhalb von Gott leben. Aber dies wird steinig sein und einsam und immer mit Ablenkungen gefüllt, damit das fehlende Stück Liebe im Herzen nicht vermisst wird.

Genau das leben viele Menschen momentan noch. Sie leben inmitten ihrer vielen Ablenkungen des Mainstream, um ja nicht an die Verbindung der Liebe erinnert zu werden, der Liebe zu allem was ist. Sie wollen nur sich lieben, oder vielleicht noch ihren Partner und ihren Fernseher und ihren Urlaub. Aber mehr wollen sie nicht lieben. Erst wenn diese Menschen gelernt haben, alles zu lieben was ist, werden sie wissen, was Liebe wirklich ist. Denn Liebe ist Gott.

Wenn mir vor 20 Jahren jemand erzählt hätte, dass ich einmal diese Zeilen schreiben werde, hätte ich ihn laut ausgelacht, so atheistisch, wie ich noch war. Aber alles ändert sich. Auch du änderst dich irgendwann. Alles ist ständig im Wandel. Nichts bleibt, wie es ist.

Alles Liebe

Nicole

Piaw.online

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s